Sie befinden sich hier: Autoren


Autorenvita

Gabriela Reichert
* 1959 in Berlin, Mauerkind zwischen Kreuzberg und Friedrichshain.

Ilja Brandenburg
* 1965, verheiratet, zwei Kinder, verschiedene Jobs, unter anderem: Barmann, Schauspieler und Sargträger, zwei Buchveröffentlichungen.

Frank Nussbücker
* 1967. Kindheit in einem kleinen Dorf in Thüringen, Jugend in Oranienburg, bisherigen Rest in Berlin Prenzlauer Berg. Daselbst glücklich verheiratet, eine Katze – lebt er als Schreiber von Kurzgeschichten, Autobiografien, Wunschgeschichten für www.schreibfuermich.de sowie Trauer- & Hochzeitsreden.
Aufwww.pratzke.de ist ein Roman von ihm als Blog & Podcast zu lesen & zu hören.

Anke Nussbücker (vormals Noll)
* 1971, Kindheit in einem kleinen Dorf im Erzgebirge. Schuhfacharbeiter-Lehre in Weißenfels, Studium der Ernährungswissenschaften in Jena. Seit 1997 freiberufliche Fachjournalistin. Schreibt Gedichte, Kurzgeschichten, Märchen, an einem Tagebuch-Roman.

Maggy Bartscher
* 1967 in Düsseldorf – aufgewachsen in Tansania, der Türkei, Nigeria und Nievenheim. † 16. Oktober 2012

Oliver Bauer
lebt. Alles andere ergibt sich daraus.

Andreas B. Vornehm
*1964. Studium der Malerei und freien Grafik. Schriftsteller, VirtuArtist und freiberuflicher Kommunikationskünstler wie auch Kreativ-Dienstleister. Nach einer erfolglosen Phase als semi-dilettantisches Peter Sellers-Double nun im Versuch, den Verband Bildender Künstler der Demokratischen Volksrepublik Korea zu gründen..
www.virtuartisten.de www.mini-kashugi.de

Stefan Strehler
* 1966 in Esslingen am Neckar, hat sich nach 15 Jahren Berlinfieber mit Frau und Kindern in die beschaulich brandenburgische Wildnis zurückgezogen. Dort arbeitet er als freier Autor und Lehrer für Kreatives Schreiben.
http://www.stefanstrehler.de

Michael Dehnel
* 1968 in Borna bei Leipzig, Kindheit und Jugend in Strausberg, wohnhaft seit 1987 in Berlin Friedrichshain. Tätig als Künstler (Malerei, Grafik, Trickfilme, musikalische Experimente) Ausstellungen im In- und Ausland; nebenher Broterwerb als Gebrauchsgrafiker.

Bernd Dörr
* 1963 in Saarbrücken, lebt und arbeitet computertechnisch und familiär in Berlin, schreibt hin & wieder sonderbare Sachen und hört gerne Musik.

Susanne Henke
lebt mit ihrem Mann in Hamburg und spürt seit 2005 hauptberuflich der Frage nach: »Was wäre, wenn …?« Mehr Infos unter www.storysite.de

Stefan W. Thielke
geboren im Wesertal, lebt, liebt und schreibt seit 25 Jahren in Berlin. »Der Erzähler ist ein Reisender, der hinaus geht, Geschichten erlebt und den Menschen zuhört ...« www.sthielke.de

Bertram Pflüger
wurde an einem sonnendurchfluteten Sommertag, einem Donnerstag im Juli vor nun bald 30 Jahren, geboren. Gülden tanzten Lichtfl ecke unter Spreebrücken, Spatzen stritten um Brotkrumen; kurzum, es war ... (von der Red. stark gekürzt).

H.S. Eglund
lebt und arbeitet in Berlin. Im Übrigen mag er Kinder, frische Luft und Texte. In dieser Reihenfolge.www.eglund.de

Katharina Tabata Lippert
*1973 in Berlin-Pankow, nach vielen Irrwegen durch die Republik und Restberlin nun zurückgekehrt. Aktivistin div. Literaturgruppen, jetzt mit der Sprecherziehung ihres Sohnes beschäftigt.

Daniel Klaus
*1972 in Wiesbaden. Lebt und arbeitet als freier Autor in Berlin und Istanbul. Diverse Preise und Stipendien. Kolumnist für Stuttgarter Zeitung, taz und Freitag. Veröff. in Literaturzeitschriften, Anthologien, im Radio.
www.danielklaus.com

Katrin Girgensohn
seit 1990 lokalpatriotische Friedrichshainerin, zettelte verschiedene Schreibprojekte an. Nun zog sie noch weiter gen Osten und leitet das Schreibzentrum an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).
girgensohn.schreibreisen.de

Maik Lippert
*1966, 176 cm/81,5 + -1,5 kg, Schuhgröße 44, lebt familienbedingt in Berlin u. arbeitet. Preise, Stipendien, Verdienstorden u. ä. nachzulesen unter:
http://www.poetenladen.de/maik-lippert.htm

T. A. Wegberg
schreibt an seinem vierten Roman, übersetzt, lektoriert und betreut Jugendliche in Notlagen. Mitglied im Archiv der Jugendkulturen, im Freien Deutschen Autorenverband und in der katholischen Kirche.
http://www.tawegberg.de

Erika Balke
*1955, Familienmensch aus Oranienburg, Studienrätin und Körperbehindertenpädagogin i. R., regt sich ab und zu gern über Kunst, Theater und Literatur auf, an oder ab.

Lissy Jones
Ex-Berlinerin, lebt jetzt in Los Angeles. Am Eingang zu ihrer Wohnung hängt ein Schild: Sie verlassen jetzt den amerikanischen Sektor.

gesellin
= Grit + Ellen + Sellin, Pendlerin zwischen Nord- und Südberlin, Katzenversteherin, Beobachterin, Schreiberin, Redakteurin und viele -ins mehr ....

Florian Scheibe
*1971, lebt und schreibt in Berlin Neukölln.

Michael Koch
Jahrgang 1970, lebhaft in Jena und Wildschütz (Gemeinde Deuben bei Zeitz Stadt Teuchern in Sachsen-Anhalt), mehr nichts unter:
http://www.ichbinnichtonline.de

Mena Koller
Dr. h.c. of Exorcisms – MLDC Institute (USA). Kindheit und Jugend im Palazzo di Latte (BY). Bereits in Erscheinung getreten u.a. in der SysTelios (KPAS), im Manuscript (Bodensee) und im Apocalypse Shelter (Indigenous Ambassy BER). Regelmäßige Liveperformance mit Hyazinthe auf 30 m³ ...
http://menakoller.wordpress.com

Katrin Schulz
ist die letzte urkundlich erwähnte Vollzeitangestellte und agiert inkognito als Nachttischtäter. Ihren Hausarzt schlug sie mit dem Argument, dass auch Napoleon nur vier Stunden Schlaf benötigt hätte.

Dorothee Emsel
*1982, studierte Germanistik und versucht sich in der Großstadt als Taschentuch: alles aufsaugen und über einem Blatt Papier wieder auswringen.

Maria Pätzold
MA Klassische Philologie, ist nach langen Studienjahren wieder zurück in Berlin, wo sie mit ihrer Hündin Sam durch die Straßen und durchs Leben schlappt und versucht, das alles auf Papier festzuhalten.

Doris Anselm
geboren 1981 in Buxtehude, lebt als Radioreporterin in Berlin.

Kai Raglewski
geboren im Stein gewordenen RTL-Witz Castrop-Rauxel, genießt er seit 3 Jahren den freien Ausblick aufs Kamener Kreuz, was ungemein die Fantasie berädert. Berliner mag er sehr, vor allem die mit Puderzucker.

Maik Gerecke
*1983, wohnt zurzeit in Berlin-Moabit und schreibt über die unangenehmen Dinge des Lebens.
http://www.maikgerecke.de.vu

Agnieszka Debska
*1978, lebt in Berlin, wo sie monatlich bei der Lesebühne „Die Brutusmörder“ zu sehen und zu hören ist. Schreibt Kurzprosa, Gedichte und Musikartikel. Übersetzt, malt, blüht.
http://www.debska.de

Thorsten Falke
1962 in Berlin, kam über ein Fernstudium zum Schreiben. Er arbeitet heute als Layouter in einem Verlag. In der Freizeit recherchiert er für seine Kurzgeschichten, z.B. im Kino, beim Baden oder auf Reisen.
Thorsten Falke

Fanny Femme
1967 in Berlin, studierte Studienrätin, war tätig als Lehrerin, im Verlag, einer Redaktion, als Projektkoordinatorin, Klavierlehrerin – jetzt Musikerin, Lyrikerin, Prosa-Autorin

Thomas T. Horas
liebt guten Cappuc-cino, Mystik und Zen-Buddhismus. Den Jakobsweg lief er zum ersten Mal 2008 von St.-Jean-Pied-de-Port nach Santiago de Compostela und seitdem lässt ihn das Geheimnis des Caminos nicht mehr los.

Christine Korte
liebt möchte nirgendwo anders leben als in Ostfriesland. Dort lebt, liest, lehrt, bleibt und schreibt sie. www.christinekorte.de